DIE STIFTUNG

Die Stiftung Diakonie Görlitz-Hoyerswerda ist eine kirchliche Stiftung bürgerlichen Rechts und hat ihren Sitz in der Stadt Görlitz. Unsere Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg - Schlesische Oberlausitz und für seine auf dem Territorium der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen befindlichen und zur Diakonie Görlitz-Hoyerswerda gehörenden Betriebsteile im Diakonischen Werk der Ev. Lutherischen Landeskirche Sachsen e.V..

Die Stiftung Diakonie Görlitz ist im Jahr 2001 aus der Zusammenlegung der Evangelischen Stiftung Bethanien und der Evangelischen Stiftung Wichernhaus hervorgegangen. Das ehemalige Diakoniewerk Martinstift e.V. mit seinen Einrichtungen in Reichenbach und in Sohland a. R. gehört seit dem 1. Januar 2003 zur Stiftung Diakonie Görlitz und das ehemalige Diakoniewerk Salem seit dem 1. Januar 2004. Zum 01.01.2014 wurde sie auf Beschluss der beiden Aufsichtsorgane und durch Genehmigung der kirchlichen und staatlichen Stiftungsaufsicht mit der Stiftung Diakonisches Werk Hoyerswerda zusammengelegt.

 

Am 15.11.2007 wurde die Stiftung Diakonie Servicegesellschaft mbH (SDS GmbH) gegründet. Als 100%ige Tochter erbringt sie alle Hauswirtschaftsleistungen für die Bereiche der ehemaligen Stiftung Diakonie Görlitz. Dies sind im Besonderen Küchenbewirtschaftung, Reinigung, Service, Wäscherei und Hausmeistertätigkeiten.

 

Ort der Zentralen Verwaltung der Stiftung Diakonie Görlitz-Hoyerswerda

sowie Sitz der SDS GmbH ist:

 

Nieskyer Str. 12      in 02894 Reichenbach

Tel: 035828 / 760-0  Fax: 035828 / 760-108

Mail: info(at)diakonie-goerlitz(dot)de

 

Die Verwaltung für den Bereich Hoyerswerda erreichen Sie unter:

Haus Bethesda      Schulstr. 5      in 02977 Hoyerswerda

Tel: 03571 / 427181  Fax: 03571 / 427182

Mail: verwaltung(at)diakonie-hoyerswerda(dot)de